Pressemitteilungen

SchaLL.NRW Forderungen an zukünftige Landesregierung

SchaLL.NRW zur Unterfinanzierung

SchaLL.NRW zu Raumluftfiltern

SchaLL.NRW zur Tarifrunde 2021

SchaLL.NRW zur Rücknahme der Maskenpflicht im Unterricht

Raumluftfilter in allen Schulklassenräumen bundesweit, und zwar sofort!

Soziale Katastrophe: Corona treibt Bildungsungerechtigkeit vor allem in NRW auf die Spitze

Wer jetzt nicht die Notbremse zieht, sollte zurücktreten

Präsenzunterricht - echt jetzt?!

Gar nicht vorbildlich: Bildungspolitik in NRW

Lehrerverband fordert erneut: Halbierung der Unterrichtsklassen und Unterricht in zwei Schichten

Zwei-Schicht-Betrieb als Lösung zu den Hygiene-Vorgaben

Gesundheitsschutz geht vor Bildungsauftrag

SchaLL fordert zur Notbetreuung an den Schulen in NRW

Auswirkung der Corona-Epidemie auf die Schulen in NRW

Tarifergebnis 2019 (TV-L) für angestellte Lehrer sehr enttäuschend: SchaLL.NRW fordert weiterhin einen Gleichstellungstarifvertrag, der die Forderung „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ umsetzt.

275.000 Euro Lebenseinkommensunterschied! SchaLL.NRW fordert Gleichstellungstarifvertrag und 1.000 Euro mehr Brutto-Entgelt bei Tarifrunde 2019

SchaLL.NRW fordert 1.000 € mehr im Monat

Angestellte unterstützen Streikrecht für Beamte Gleichstellungstarifvertrag ist das Ziel

SchaLL.NRW fordert ein Zurück zur beamtengleichen Brutto-Gesamtversorgung!

Die neue Landesregierung muss endlich handeln!

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ für alle Lehrkräfte!

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl am 14. Mai 2017

Zur Tarifrunde 2017 fordert SchaLL.NRW einen Gleichstellungs-Tarifvertrag.

Altersdiskriminierung: SchaLL.NRW wendet sich an die EU-Kommission.

SchaLL.NRW fordert Aufhebung der Höchstaltersgrenze für die Verbeamtung.

SchaLL.NRW

Offener Brief Landeselternschaft der Gymnasien NRW

Wirtschaftswoche Nr. 50/2020